Richtige Ernährung - Dein täglicher Beitrag zu mehr Gesundheit

Nahrung egal ob geistig oder physisch beeinflusst jede kleinste Zelle unseres Körpers. Frisch, direkt und genussvoll ist es eine Bereicherung und essentiell für ein langes Leben. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort „Du bist, was Du isst“. Nahrung soll uns mit der wichtigen Energie versorgen, unser Wohlbefinden steigern und uns von innen her strahlen lassen. Welche Ernährungsform Du wählst und wie sich dies über die Lebensphasen verändert ist sehr individuell. Vegane Ernährung, mediterrane, leichte und basische Kost hat in den letzten Jahren besondere Beliebtheit erfahren.


Wieso sind reichhaltige, wertvolle Nährstoffe für gesunden Lifestyle wichtig?

Als zentrale Energiequelle tragen die Vitalstoffe, die wir täglich zu uns nehmen wesentlich dazu bei, dass wir einen ausbalancierten Energiehaushalt haben. Oder bei schlechter Qualität, unregelmässigem Rhythmus eben zu einer Disbalance bei. Je nach Ausgangslage, Lebenssituation, Alter, Geschlecht und dem Umstand ob wir uns intensiv oder wenig körperlich betätigen, spielen die Nährstoffe eine bedeutende Rolle. Ist es Dir wichtig, Deinen Körper, Deinen Geist, Deine Seele gesund und fit zu halten, ist es unabdingbar, dass Du für einen soliden Ausgleich Deines Energiehaushaltes sorgst. Ein funktionierender Stoffwechsel bedingt dies ebenso. Ohne Vitamine, Kohlehydrate, hochwertige Proteinquellen, Mineralstoffe und Spurenelemente fehlen dem Organismus Bausteine, um intakt zu funktionieren und den Herausforderungen des Lebens robust und nachhaltig entgegentreten zu können.
Jeden Tag gut versorgt zu sein bedeutet neben ausreichend Schlaf und Bewegung auch, dem Körper all jene Mikronährstoffe und Vitalquellen zuzuführen, die er für ein reibungsloses Funktioneren benötigt. Es ist essentiell das richtige Öl ins Getriebe zu geben.
Immer mehr Menschen leisten einen wertvollen Beitrag, indem sie sich auf vegane Weise ernähren. Verzicht auf jegliche Produkte tierischer Herkunft inkl. keine Eier- und Milchprodukte zählen zu dieser Ernährungsform. Für die Menschen ist das eine Lebenshaltung und nicht nur eine Form Nährstoffe zu sich zu nehmen. Sehr häufig wird auch Wert darauf gelegt keine Kleidung oder Güter des Alltages aus tierischer Produktion zu haben. Dies bedeutet keineswegs, dass die vegane Ernährung einseitig ist. Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkorn, Getreide, Nüsse und Samen sind hier wichtige Nährstoffquellen.
Doch, Achtung vor einem Mangel an spezifischen Mikronährstoffen. Dies betrifft nicht nur die vegane Ernährung, sondern Ernährung ganz generell. Es mag häufig nicht so leicht sein genau zu wissen, wie hochwertig die jeweiligen Quellen sind, die man kaufen kann und noch unsicherer, ob die Quellen ausreichen für den Bedarf, den man gerade hat. Es hat sich hier insbesonders auch bewährt auf eine reichhaltige Abdeckung folgender Nährstoffe zu sorgen: Vitamin D, B Vitamine, Aminosäuren und Vitamin C und Magnesium.
Veganer aber auch Leute, die viel Stress ausgesetzt sind und einen unregelmässigen Essens-rhythmus haben sind gut beraten mittels Supplementierung eine regelmässige Zuführung in höchster Qualität an wichtigen Nährstoffen zu nutzen. Der Vorteil eines All-In-One Produktes liegt auch darin, dass man sich nicht täglich den Kopf zerbrechen muss, was wovon wie benötigt wird. Eine breite Abdeckung der wichtigsten Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren, sekundären Pflanzenstoffen und dem Turbo für die Zellen Coenzym Q10 leisten hier einen wertvollen Beitrag.

Bleibe informiert.

Erhalte Neuigkeiten direkt in Dein Postfach.

Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.
Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.